Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Summertime
09-13-2010, 17:19
Beitrag: #11
RE: Summertime
Hallo Doreen,
kennst du die Bücher von Liesel Niesser und Hilde Klatt, Liesels Sechsecken-Technik und Liesels Fünfecke? Das sind quasi die Bibeln der deutschen Handnäherinnen. Du findest darin eine Fülle auch kleiner Handnähprojekte, diese beiden Bücher lohnen sich wirklich und sind zudem sehr schön in der Aufmachung. Schau einfach mal hier:
http://www.liesels-ecke.de/
LG, Martina
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-17-2010, 15:37
Beitrag: #12
RE: Summertime
Liebe Martina,

vielen Dank für Deine Tipps. Liesels Sechsecken habe ich mir im vorigen Jahr gekauft. Und auch schon ein paar Sächlein genäht. Ich möchte aber nicht immer nur Hexagone nähen, obwohl die Taschen von Brigitte ganz süß aussehen - die perfekten Wichtelgeschenke. Ich arbeite zurzeit an einer Decke mit Dresdner Tellern, insgesamt 20 Quadrate 25 + 25. Umnäht werden diese Quadrate mit halben Dreiecken - alles auf Basis des Paperpiecings. Ich hoffe, dieses Jahr noch fertig zu werden. Der Weihnachtsquilt muss ja auch noch nebenbei gemacht werden.

Viele Grüße aus Dresden

Doreen
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-16-2010, 08:06
Beitrag: #13
RE: Summertime
Brauche mal Hilfe,
ich habe, vor allem in den Anleitungen von Makower die Maßeinheit FAT 1/8 und FAT 1/16 gelesen.Wie groß ist das?
Vielleicht kann mir ja jemand helfen.
Liebe Grüße
Frauke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-16-2010, 19:26
Beitrag: #14
RE: Summertime
Hallo Frauke.

Fat 1/8 = 9" x 21" (also ca. 23 cm x halber Stoffbreite)

Fat 1/16 = 9" x 10.5" (also ca. 23 cm x viertel Stoffbreite)

Ausgegangen wird von einem Yard,
Ein Yard wird einmal längs und einmal quer geschnitten und ergibt dann vier Fat Quarter,
der Fat Quarter wird einmal quer geteilt und ergibt dann Fat 1/8,
das Fat 1/8 wird nochmals längs geteilt und ergibt ein Fat 1/16.

Liebe Grüße
Brigitte
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-18-2011, 07:43
Beitrag: #15
RE: Summertime
Hallo guten Morgen,
ich brauche mal wieder Eure Hilfe. Bei meinen ersten Patchwork Kurse hat die Leiterin eine Art Lupe gehabt, mit der man dann ein fertiges Quardrat vervielfachen könnte, um zu sehen, wie dann der ganze Quilt wird. Hab ihr auch schon davon gehört und könnt ihr mir helfen?
Wünsche Euch ganz schön Tag
LG
Frauke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-23-2011, 10:39 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07-22-2011 09:17 von Brigitte.)
Beitrag: #16
RE: Summertime
Hier leite ich eine Nachricht von Bea weiter:

Ich kann die Frage von Frauke wenigestens etwas beantworten:
Das ist eine Art Lupe, die es auch manchmal im Spielwarenladen gibt.
Ich weiß den Namen im Moment nicht, hab aber so ein Ding vor Jahren mal beim schwedischen Möbelhaus in einer Packung mit vielen optischen Trickdingern gefunden. Leider gibt es diese Spielzeugpackung nicht mehr dort.
Ich würde in einem Spielzeugladen fragen - die wissen bestimmt, wie das genau heißt und wo man es bekommen kann.
Ich frag auch mal eine Freundin, die Augenoptikerin ist...
Wie gesagt, ich hab so ein Teil schon recht lange, gebt es aber nicht her. Sorry!
LG Bea

und hier einen weiteren Tipp von Sixty

Ich kenne eine solche Lupe zwar nicht, aber es gibt Magic Mirrors:

http://www.suesquiltshop.de/shop/index/p...LJBsdLlNSr

Das sind Spiegel über Eck, so dass man die Muster vervielfacht sehen kann. Vielleicht ist es ja das, was Frauke braucht.

Liebe Grüße
Sixty

und noch ein ergänzender Tipp von BEA

Drachenauge, Facetenlinse, Fliegenauge....
Darunter muss man mal im Netz surfen. Dann kommen diese Linsen, duch die man einen Blocki mehrfach sieht.
Zum Beispiel wie hier.
http://www.kaleidoskope.com/drachenauge.htm
Ein Anbieter in der Schweiz
http://www.astromedia.de/shop/csc_fullvi...MC.24&VID=
hat diese Linsen recht günstig, sie sind nicht groß und man sollte sich in einiger Entfernung vor dem Block aufbauen oder den an die Wand pinnen und etwas zurück gehen. Dann klappts.

LG Bea
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-13-2011, 09:52
Beitrag: #17
Summertime
(05-04-2010 13:09)Brigitte schrieb:  Und was würdet ihr Euch hier an Themen für diesen Sommer wünschen? Schreibt mir, was Euch interessiert, was ihr gerne lernen möchtet, wo ihr Euch ein Tutorial wünscht.
Dann werde ich versuchen, die Vorschläge umzusetzen.

Hallo Brigitte,

der Beitrag ist zwar schon eineinhalb Jahre alt, ist aber sicher immer aktuell. Deshalb möchte ich hier einen meiner Wünsche nennen. Mir würde es gefallen, wenn es mal ein Tutorial zum Thema "Freie Schneidetechnik" gäbe.

Wir haben im Norden Regen ohne Ende und müssen selbst im August die Heizung laufen lassen. Natürlich ist die Nähmaschine da auch immer in Betrieb. Smile

Ein schönes Wochenende wünscht Dir

Rosefairy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-14-2011, 10:47
Beitrag: #18
RE: Summertime
(08-13-2011 09:52)Rosefairy schrieb:  
(05-04-2010 13:09)Brigitte schrieb:  Und was würdet ihr Euch hier an Themen für diesen Sommer wünschen? Schreibt mir, was Euch interessiert, was ihr gerne lernen möchtet, wo ihr Euch ein Tutorial wünscht.
Dann werde ich versuchen, die Vorschläge umzusetzen.

Liebe Rosefairy,
gerne werde ich versuchen, deinen Vorschlag noch zu berücksichtigen. Da das Thema "freie Schneidetechnik" ein bisschen umfassender ist, als ein üblicher Wochenendbeitrag, lade ich dich auch herzlich zu dem Kurs ein, den ich anbiete "intuitive Color". Mehr Informationen dazu findest du hier
Workshop Intuitive Color

Hallo Brigitte,

der Beitrag ist zwar schon eineinhalb Jahre alt, ist aber sicher immer aktuell. Deshalb möchte ich hier einen meiner Wünsche nennen. Mir würde es gefallen, wenn es mal ein Tutorial zum Thema "Freie Schneidetechnik" gäbe.

Wir haben im Norden Regen ohne Ende und müssen selbst im August die Heizung laufen lassen. Natürlich ist die Nähmaschine da auch immer in Betrieb. Smile

Ein schönes Wochenende wünscht Dir

Rosefairy
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-07-2011, 22:20
Beitrag: #19
RE: Summertime
Liebe Brigitte, in diesem "Sommer" (?) wird es bestimmt nicht mehr klappen, aber ich würde mich sehr über ein Tutorial oder auch einen Online-Kurs oder ein BOM-Projekt zum Thema "Kaleidoskop" freuen.

Herzliche Grüße aus Freising,
Christiane
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-07-2011, 22:20
Beitrag: #20
RE: Summertime
Liebe Brigitte, in diesem "Sommer" (?) wird es bestimmt nicht mehr klappen, aber ich würde mich sehr über ein Tutorial oder auch einen Online-Kurs oder ein BOM-Projekt zum Thema "Kaleidoskop" freuen.

Herzliche Grüße aus Freising,
Christiane
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: